fbpx

Unberührte Inseln und Meeresparks

Die Inseln und Marine Parks in Baja California

Jacques-Yves Cousteau nannte das Meer von Cortez “das Aquarium der Welt”. Nur durch einen Besuch der vielen einsamen Strände und den unendlichen Tiefen des Meeres kann man wirklich verstehen, was dieses unglaubliche Gebiet zu bieten hat.

Die fünf Nationalparks Niederkaliforniens

Um den ökologischen, landschaftlichen und artenvielfältigen Reichtum von Baja California und seinem Golf zu bewahren, schützen und zu fördern, hat Mexiko seit 1995 5 Nationalparks entlang der Ostseite der Halbinsel eingerichtet.

Entdecken Sie mit uns gemeinsam:

• Den Archipel de Espíritu Santo mit türkisfarbenem Wasser, weißen Stränden und produktiven Mangrovenwäldern
• Den Nationalen Meerespark Bahia de Loreto mit seinem abwechslungsreichen Unterwasserleben und großen, unbewohnten Inseln
• Den Cabo Pulmo National Marine Park mit seinem tropischen Korallenriff und legendären Tauchgängen
• Den Nationalpark San Lorenzo Marine Archipelago mit seiner reichen Vogel- und Meeresvielfalt
• Die berühmten Parks von Revillagigedo, welche sich 400 km südlich von Cabo San Lucas befinden und das größte vollständig geschützte Meeresgebiet in Nordamerika darstellen

Diesen hinzuzufügen ist die Insel Guadalupe. Sie ist 200 km von Ensenada entfernt und repräsentiert ein Reiseziel für Taucher aus aller Welt. Hier lassen sich Weiße Haie, Riesenrassen und ein unglaubliches und intaktes Meeresleben beobachten.

Die Vorteile des Schutzes dieser Gebiete

Mexiko gesellt sich mit auf die Liste der Länder wie Palau, den USA und dem Vereinigten Königreich, die riesige Gebiete der Ozeane geschützt haben, um zukünftigen Generationen ein gesundes und produktives Meer zu garantieren und überleben zu können.

Die Fischer, die sich diesem Prozess oft widersetzten, haben im Laufe der Zeit erfahren, dass ein geschütztes Meeresgebiet auch unmittelbare Auswirkungen auf die Fischpopulation außerhalb des Schutzgebiets hat und sich die Zunahme der Fischpopulation im Schutzgebiet auch auf Gebiete außerhalb “ausweiten” könnte. Mittlerweile profitieren auch Sie von diesem Reichtum, den sie mit dem naturalistischen Tourismus kombinieren.

Ein ähnlicher Prozess fand 1998 auf den Galapagosinseln statt. Diese Reserven haben alle Voraussetzungen, um große Meeresschutzgebiete auf dem Planeten zu werden.

Der vor uns liegende Weg ist noch sehr lang, aber die Akzeptanz des Konzepts der großen Meeresschutzgebiete hat unglaublich zugenommen. Des Weiteren bleibt zu wünschen, dass es zu einem Wettbewerb zwischen den Ländern kommt, die diese schutzbedürftigen Gebiete beheimaten.

 

Kontaktieren Sie unser Team für Ihre Reise nach Baja California

Kontaktieren Sie uns unverbindlich, um mehr über unsere Serviceleistungen, beziehungsweise unsere individuelle Reiseplanung für Sie zu erfahren. Auf Wunsch können wir auch eine Video-Konferenz einleiten, um uns miteinander vertraut zu machen.

Erfahren Sie, was andere über uns sagen

Baja California Travel ist ein Projekt von Timelessbaja.com, einem Anbieter, der mit dem offiziellem SECTUR-Zertifikat ausgezeichnet wurde