fbpx

Baja California in Mexiko

Die Baja California in Mexico steht für unberührte Natur, ein Meer voller Leben, Wüste, tausendjähriger Kakteen, atemberaubende Sonnenuntergänge und die wundervollen Wale, die jedes Jahr zu dieser Halbinsel ziehen.

“Das Meer, hat es Sie einmal in seinen Bann gezogen, wird es Sie für immer in seiner Aura des Staunens halten.”
 Jacques Cousteau

Insel Espiritu Santu

Auf dieser wunderbaren Insel, die von der UNESCO wegen ihrer besonderen Biosphäre geschützt wird, können Sie an atemberaubend schönen weißen Stränden dem außergewöhnlichen Meeresleben von Cortez begegnen. Dort tummeln sich nicht nur Seelöwen, Mobula Mantas, Schildkröten und Delfine; auch die außergewöhnliche Population von Blässhühnern und Pelikanen läßt sich hier bestens beobachten.

Wo die Wüste das Meer trifft

Baja California ist eines der wenigen Gebiete der Welt, in denen die zauberhafte Wüste in das Blau des Meeres eintaucht. Weiße Strände voller Leben und unbefestigte Straßen, die das tiefblaue Meer von Cortez laden hier zum Träumen ein. Im Westen liegt der unendliche Pazifik, der die endemische wilde Flora bevölkert.

Unberührte Inseln und Meeresparks

In Bassa California la natura vi avvolgerà completamente, oltre alla famosa Isola Espiritu Santu ci sono isole e parchi marini caratterizzati da spiagge bianchissime e da una lussureggiante vita marina. Habitat di una colonia di pellicani e rifugio di altri uccelli marini interessanti per birdwatching, il Parchi sono ideale per praticare una varietà di sport acquatici: snorkeling e immersioni nelle acque marine calde e con buona visibilità per osservare la spettacolare ricchezza di vita sottomarina

Unberührte Strände

Die Baja California bietet insgesamt ein 3000 km langes Küstengebiet. Viele Gebiete konnten sich ihre Unberührtheit und außergewöhnliche Schönheit bewahren. Die meisten von ihnen finden sich entlang der Halbinsel auf der Ostseite, die das Meer von Cortez beherbergt. Um es zu erreichen muss man nicht selten atemberaubende Wüstengebiete hinter sich bringen, doch das tiefe Blau des Meeres lässt nicht lange auf sich warten.

Geschichte und Missionen

Obwohl Niederkalifornien ein abgelegenes und unzugängliches Gebiet ist, beherbergt es die Überreste von 30 Missionen, die im 18. Jahrhundert von Jesuiten, Franziskanern und Dominikanern gegründet wurden. Sie sind Zeugen einer alten Zeit voller Opfer und Entschlossenheit.

Das Treffen mit den Walen

Die Walbeobachtung animiert jedes Jahr Tausende von Menschen, sich von einem Ende der Erde zum anderen zu bewegen, um an dieser Nerven kitzelnden und einzigartigen Show teilzuhaben. Und Baja California bietet einige der schönsten Orte der Welt, an denen Sie in direktem Kontakt mit diesen außergewöhnlichen Meeressäugern ein unvergessliches Erlebnis erleben können. Sie können fast überall entlang der Pazifikküste gesichtet werden, aber das bei Weitem Aufregendste ist es, sie aus nächster Nähe zu sehen und manchmal sogar streicheln zu können. Wenn Sie von Januar bis Mitte April auf der Suche nach Walen auf See gehen, werden Sie in Baja California nicht enttäuscht werden.

Die atemberaubende Wüste

Baja California bietet eine weltweit einzigartige Wüste mit den wichtigsten Kakteenarten, die Sie während Ihres Aufenthalts in dieser Gegend begleiten werden. Sie sind Zeugen einer sehr alten Geschichte, da sie größtenteils Hundertjährige sind.

Mangroven-Labyrinth

Auch die Lagunen von Baja California bieten besondere Lebensräume. In diesen stellen Mangroven die Hauptakteure dar. Mangroven sind besondere Baumformationen, die sich darauf spezialisiert haben, das Brackwasser der Küstenlagunen oder das Salzwasser des Meeres zu ihrem eigenen Vorteil zu ertragen und schließlich sogar zu nutzen. Der Salzüberschuss in den Pflanzen wird dann durch Drüsen auf den Blättern beseitigt, die das Salzwasser wieder ausscheiden. In diesem besonderen Lebensraum leben viele Tier- und Meeresarten.

Schwimmen mit den Walhaien

Die Baja California ist einer der Orte der Fortpflanzung und Migration dieser harmlosen und wunderbaren Fische

Der unermessliche Pazifik

Das Schauspiel und die Kraft des Pazifischen Ozeans umhüllen Sie vollständig mit seinen Farben. Kilometerlange menschenleere Strände laden zu Badevergnügen und zum Relaxen ein.

Todos Santos

Todos Santos ist einer der einzigartigsten Orte in Baja California, wenn nicht sogar in ganz Mexiko. In der Familie “Pueblos Magicos” beeindruckt die Stadt mit seiner originellen Mischung aus Einheimischen, Fischern, Surfern, Künstlern und Fans der New-Age-Philosophie, die es bisher geschafft haben, der massiven Tourismusentwicklung zu entkommen, die die umliegenden Zentren und Angebote getroffen hat. Es gibt viel zu tun und auch zu sehen. Die Sonnenuntergänge über dem Pazifik sind wunderschön und farbenfroh.

Cabo Pulmo

Cabo Pulmo ist eines der wenigen Korallenriffe in Nordamerika. Seit mehr als 20 Jahren verzeichnet dieser Naturpark einen Anstieg der Meeresfauna um 400%. Sie können schnorcheln oder tauchen und sich in den tausend Farben des Meeres von Cortez regelrecht tummeln.